Glerups

 

Die Renaissance des Filzschuhs 

Eines unserer Grundbedürfnisse ist es, uns wohl zu fühlen. Wärme und Geborgenheit, das Gefühl nach Hause zu kommen, Vertrautheit und Wohl- befinden, sind der Versuch zu beschreiben, wie es sich anfühlt in die weichen, geschmeidigen Hausschuhe von Glerups zu schlüpfen. Ein einzigartiges Naturprodukt aus 100% Wolle, die vom Gotland-Pelzschaf geschoren und unter besten sozialen und ökologischen Gesichtspunkten weiterverarbeitet wird.

Die Wolle wird in weichem Wasser gewaschen – völlig frei von Chemikalien – anschließend kardiert und schließlich mit Hilfe von Wärme gefilzt. Auch für die Sohlen kommen nur natürliche Rohstoffe in Frage: natürliches Gummi und hochwertiges vegetabil gegerbtes Kalbsleder, das ausschließlich aus Gerbereien der EU stammt.

Nachhaltigkeit wird bei Glerups groß geschrieben. Deshalb ist neben der Funktionalität, Natürlichkeit und Schönheit auch die Langlebigkeit ein wichtiges Attribut des Hausschuhs. Ein außergewöhnliche Komfort, hervorgerufen durch die perfekte Passform und die Weichheit und Wärme der Wolle, gepaart mit dem simplen, zeitlosen Design, machen den Filzschuh zum Klassiker, den man immer wieder tragen will.

Nicht umsonst warnen die Inhaber Nanny und Mann Ove Glerup, aus Dänemark, vor der Suchtgefahr.

Haben WOLLEn?  

Natürlich. Schön. Warm.

Seit Jahrtausenden tragen Menschen Wolle und Filz. Filzschuhe und -stiefel von Glerups werden aus 100% reiner Wolle gefertigt, die von den Schafrassen Gotland-Pelzschaf und Merino stammen. Glerups hat also nicht den Filzschuh erfunden, sondern ein phantastisches Material und ein uraltes Handwerk wiederentdeckt.

Bei der Herstellung wird die Wolle nicht chemisch, sondern schonend behandelt – vom Rohstoff bis zum Fertigprodukt. Die Schafe werden zweimal jährlich geschoren. Die Wolle wird in weichem Wasser gewaschen und nach dem Trocknen kardiert (gekämmt), danach wird das Kardband in warmem Seifenwasser zu Stiefeln gefilzt und anschließend Sohlen aus Kalbsleder angeklebt und genäht. Da die Wolle weder chemisch gereinigt noch in anderer Weise behandelt wird, können hin und wieder kleine Pflanzenreste im Filz vorkommen – ein Merkmal der natürlichen Verarbeitung.

Natürliche Materialen, hochwertige Verarbeitung und minimalistisches Design machen diesen Filzschuh so einmalig schön. Der Wollfilz hält die Füße schön warm und reguliert optimal das Fußklima. Das Modell ohne Fersenkappe erleichtert das unkomplizierte Hineinschlüpfen in den Filzschuh. Die samtige Sohle aus natürlich gegerbtem Kalbsleder wird mit einer dekorativen Steppnaht mit dem Filzschuh verbunden und unterstreicht die einmalig harmonische Silhouette des Glerups. Die verwendete Materialstärke und die zusätzliche Verstärkung im Fersenbereich werden die Freude mit diesem Filzschuh lange erhalten. Natürlich. Schön. Warm 

 

Nanny Glerups

 

Ein Hobby, das wuchs...

1993 fing Nanny Glerup an Hausschuhe aus reiner Wolle in kleiner Stückzahl zu fertigen. Die Begeisterung von Freunden und Familie weckte den Wunsch sich ganz der Herstellung dieser Hausschuhe zu widmen. Zu diesem Zeitpunkt konnte sie gerade mal zwei Paar pro Tag zu produzieren. Seitdem hat sie neue Produktionstechniken entwickelt, und im Laufe der Jahre mit ihrem Mann Ove Glerup verfeinert. Es brauchte 10 Jahre und viele Versuche mit unterschiedlichen Maschinen. Jetzt werden ihre gefühlvollen Produkte überall in Dänemark verkauft und mittlerweile auch weltweit exportiert. 

 

 

facebookseite

hier online bestellen

Hausschuh Fragen?

Haben Sie Fragen zu den Hausschuhe?

Dann sprechen Sie uns an: 

0441 - 21 909-50 oder 

per mail: info@die-form.de